Veranstaltungen

Am 27. November veranstaltete die Regionalgruppe Bremen von Transparency Deutschland in Zusammenarbeit mit der Bremer Landeszentrale für Politische Bildung im Rahmen des „Anti-Korruptionstages“ um 18 Uhr im Festsaal der Bremer Bürgerschaft eine Panel-Diskussion mit Kurzvorträgen zum Thema

Meinungen, Medien, Manipulation: Steuern Bots, Trolle und Fakes unsere politische Meinungsbildung?

Haben wir es mit einer neuen und gefährlichen Dimension von Macht, Käuflichkeit und Manipulation zu tun, die massiv in unsere Meinungsbildung eingreift  – und auch eine Organisation wie Transparency vor neue Herausforderungen stellt?

Am Panel nahmen teil:

  • Lisa-Maria Neudert (Oxford Internet Institute)
  • Dr. Lena Frischlich (Institut für Kommunikationswissenschaft, Münster)
  • Dr. Cornelius Puschmann (Hans-Bredow-Institut Hamburg)
  • Dr. Thomas Köcher (Landeszentrale für Politische Bildung Bremen)

Moderation: Andreas Troché und Wolfgang Frauenkron, Regionalgruppe Bremen von Transparency Deutschland

Details zu Inhalten und Ablauf der Veranstaltung können hier abgerufen werden.

Fragen zur Veranstaltung richten Sie gerne an Herr Troché unter 0421 – 57 20 520 oder an rg-bremen@transparency.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vergangene Veranstaltungen