Veranstaltungen

zum Thema „Demokratie“:

 

Freitag, 15. September 2017
17 Uhr im Haus der Bremischen Bürgerschaft
Verleihung des Hilde Adolf Preises 2017

Einladung

Logo

 


 

Dienstag, 19. September 2017, Marktplatz Bremen
Demokratisches Picknick – 7. Tag der Zivilcourage

5 Tage vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 ruft ein breites Bündnis ziviler Organisationen und Personen zu einem „Demokratischen Picknick“ auf dem Bremer Marktplatz auf, um ein Zeichen für den Erhalt und die Stärkung demokratischer Prinzipien der Gesellschaft zu setzen. Die Grundpfeiler für Zivilcourage stehen dabei im Mittelpunkt: Respekt, Haltung, Aufmerksamkeit, Vernunft, Hilfsbereitschaft, verantwortliches Handeln und soziales Engagement.

Das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinungsäußerung drückt sich auch im Recht auf freie Wahlen aus. Ein Recht, auf das viele Bürger verzichten; nicht zuletzt, um ihren Protest gegenüber den regierenden Parteien und deren Entscheidungen auszudrücken.
Doch das Recht auf freie Wahlen ist ein hohes Gut und ein Grundpfeiler der Demokratie.
Das Bündnis „Demokratie beginnt mit uns“ appelliert, dieses Recht in Anspruch und an den Wahlen teil zu nehmen. Um der demokratischen Willensbildung in all seinen Facetten und seiner Meinungsvielfalt Ausdruck zu verleihen, laden wir zum „Demokratischen Picknick“ auf den Bremer Marktplatz auf.

Vereine, Organisationen, Verbände, Parteien und Einzelpersonen, die sich für die demokratischen Werte und Normen unserer Gesellschaft respektvoll und vorurteilsfrei einsetzen, sollen dabei das demokratische Miteinander und die Alltagskultur abbilden. Ein friedliches Miteinander, antirassistisch, tolerant und auf Respekt, Solidarität und Vernunft fußend.

Am Dienstag, 19. September 2017 wird sich der Bremer Marktplatz in eine große Picknickwiese verwandeln. Das „Demokratische Picknick“ wird veranstaltet von der Initiative „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ und den Bremer Jugendbeiräten. Alle Teilnehmer präsentieren die Vielfalt des sozialen Engagements und des Ehrenamtes mit Informationen, Gesprächen, Aktionen und Musik.

Im Zentrum wird die „Speakers Corner“ stehen. Die Teilnehmer haben dort die Möglichkeit, ihr demokratisch basiertes Anliegen vorzutragen. Wünsche und Forderungen an die politischen Parteien unmittelbar im Vorfeld der Bundestagswahlen.
Die Form ist den Teilnehmer freigestellt: eine kurze Rede, ein Lied, ein Gedicht, ein Interview oder ein Dialog. Entscheidend ist, das Publikum zu begeistern und dem eigenen Anliegen möglichst viel Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Der „Tag der Zivilcourage“ wird in Bremen seit 2011 jeweils am 19. September begangen. Zahlreiche Organisationen in Deutschland haben sich diesem Aktionstag angeschlossen und führen als „Bundesnetzwerk Zivilcourage“ Aktionen in u.a. Berlin, Sachsen, Hessen oder Bayern durch.

Die Bremer Jugendbeiräte kommen aus verschiedenen Stadtteilen und vertreten die Interessen von Jugendlichen vor Ort. Einige Jugendbeiräte unterstützen das Bündnis „Demokratie beginnt mit uns“, das sich für demokratische Grundrechte und für die lebendige Entwicklung der Demokratie einsetzt.

Kooperationspartner:
Tu was! Zeig Zivilcourage! e.V.
Landeszentrale für politische Bildung
SoR/SmC
Bürgerstiftung Bremen
Bremer Jugendbeiräte

 


Vergangene Veranstaltungen