Aktuelle Veranstaltungen

 


 

logo

Donnerstag, 8. Februar, 19.00 Uhr

MENSCHENRECHTE vor dem Hintergrund der
VERBRECHEN DES NATIONALSOZIALISMUS
Vortrag von Erhard Mische, Amnesty International, mit Diskussion
Bürgerhaus Obervieland, Gymnasium Links der Weser

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Obervieland, Alfred-Faust-Str. 4, Bremen


 

Wem gehört die Stadt_Flyer

Dienstag, 20. Februar 2018, 17:00 – 20:00 Uhr, Am Markt 21, 28195 Bremen

In unserem Bundesland wird gerade sehr breit über die Ausrichtung der Bremer Politik diskutiert. »Zukunft. Bremen 2035« heißt der Prozess. Was muss heute politisch für das Land Bremen getan werden, damit wir künftig gut zusammen leben können? Wo soll Bremen Geld in die Hand nehmen und investieren? Wo müssen vielleicht Ärgernisse behoben werden? Die Bremer Handelskammer, die Arbeitnehmerkammer und viele Gruppen haben sich bereits zu Wort gemeldet. Welche Vorschläge machen junge Menschen für die künftige Gestaltung unserer Städte?

Bürgermeister Carsten Sieling lädt Jugendliche dazu ein, am 20. Februar in kurzen Workshops/Sessions zu diskutieren und eine Botschaft an »Zukunft. Bremen 2035« zu formulieren.

Wenn Ihr schon vor der Veranstaltung Ideen habt, bringt sie mit und diskutiert sie am 20.2. mit anderen Jugendlichen. Stellt eine Jugendbotschaft für die Zukunftskommission zusammen!

Zum Programm

Um Anmeldung bis zum 13. Februar wird gebeten.


Bild Beteiligungskonferenz GroßstadtDas Bremer Netzwerk Bürgerbeteiligung lädt am 22. Februar 2018 zur 1. Bremer Beteiligungskonferenz ein. 

Das Thema Bürgerbeteiligung hat in Bremen immer noch nicht den Stellenwert, den es verdient. Die 1. Bremer Beteiligungskonferenz will dazu beitragen, die vielfältigen Beteiligungsinitiativen und -projekte aus Bremen miteinander zu vernetzen, die vorhandenen Strukturen wechselseitig zu verstärken und gemeinsame Erwartungen an die Politik zu formulieren.

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung richtet sich mit der Konferenz damit an alle, die Interesse an oder Erfahrung mit Beteiligung haben, Beteiligung stärken und sich darüber austauschen wollen. Die Organisatoren freuen sich gleichermaßen über die Teilnahme von engagierten oder interessierten Bürger*innen und Vertreter*innen aus Verwaltung und Politik.

Ort: Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstraße 34, 28195 Bremen

Zeit: 13:00 – 18:00 Uhr

Zum Programm der Konferenz

Um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnehmer*innen erhalten vorab Informationsmaterial.

Kontakt: lisa.peyer@lzpb.bremen.de


cropped-unbenannt2.png 

Stammtisch der Initiative Demokratie beginnt mit uns

05. März 2018, 17:00 Uhr 

Zu diesem Termin haben wir verschiedene Quartiersmanager aus der Bremer Ortsteilen eingeladen, um mit ihnen über geeignete Formate der aufsuchenden politischen Bildung in Bremen zu sprechen zu sprechen.

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

Wir treffen uns dieses Mal in den Räumlichkeiten der Landeszentrale für politische Bildung, Birkenstraße 22-21, 28195 Bremen