UnbenanntBürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Bereiche haben sich in einer Initiative zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für demokratischen Grundrechte in unserer Gesellschaft stark zu machen. Wir wollen diese Grundrechte, an die wir alle gewöhnt sind, wieder ins Bewusstsein rücken. Wir meinen, man muss für sie kämpfen. Sie werden aktuell in Zweifel gezogen, u.a. durch Rechtspopulismus, Diskriminierung und Rassismus.

Mehr


Bundespräs

Am 22. Mai 2019 wurde unsere Initiative mit dem Projekt „Mein Herz für Grundrechte“ als eines von 16 Projekten bundesweit vom Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier belobigt und zu einer Matinee ins Schloss Bellevue in Berlin eingeladen, gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung.

Bereits am 30. April bekamen wir im Rathaus der Hansestadt Lübeck einen Preis im Wettbewerb des „Bündnis für Demokratie und Toleranz“, dotiert mit 2.000 €. Mehr Informationen siehe unter „Aktuelles“.


Die Demokratie-Initiative hat schon im Sommer 2018 auf Stadtteilfesten mit vielen Menschen zum Thema „Demokratie“ das Gespräch gesucht. Die Ergebnisse und unsere Eindrücke haben wir hier dokumentiert: Dokumentation Stadtteilbesuche
Wir haben die Dokumentation an den Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft und an den Präsidenten des Senats Dr. Carsten Sieling übergeben. 

 Weitere Veranstaltungen

Im Sommer wollen wir als Initiative unsere Aktion auf Stadtteilfesten fortsetzen.
Wir planen folgende Termine:
Gröpelinger Sommer:                 Samstag, 29. Juni von 14 – 18 Uhr
Kattenturm, Sommerfest           Mittwoch, 21. August 
Tenever, Sommerfest                  Samstag, 31. August 
Fockes Fest                                    Sonntag, 1. September (am Stand der Bürgerstiftung)
Vahr, SaVahri                               Samstag, 14. September
Blumenthaler Sommerfest        Freitag, 6. September
Suppenstraße Huckelriede        Freitag, 13. September